Karl Breuer Bücherreihe

Protagonist Karl Breuer

Name: Karl Breuer

Alter: 53 Jahre

Beruf: Polizeioberkommissar, Morddezernat

Aussehen: 

dunkles kurzfrisiertes, lichtes Haar, kantiges Gesicht, fleischige Nase. Von großer, kräftiger Statur, bullig, mit breiten Schultern. Trägt meist ein Holzfällerhemd, Jeans und schweres Schuhwerk.

Charakter: 

Brummig, schnauzt jeden an, außer Doktor HornoffFordernd, aber gerecht zu den Kollegen. Hasst es, angelogen zu werden, kann dabei grob werden.

Familienstand: 

Viermal geschieden. Hat eine Tochter, Jana (28), aus erster Ehe und ein Enkelkind, Anja (6).

Eigenarten: 

Wenn es bei Ermittlungen brenzlig wird oder er nicht Weiterkommt, zieht er Doktor Hornoff und dessen Zwillingsbruder, Benjamin, zurate. Hasst seinen Vorgesetzten und zeigt seine Aversionen, die er gegenüber seinem Chef, Hauptkommissar Kraut, hegt, offen. Starker Raucher. Hat mehrmals versucht, damit aufzuhören, weshalb er immer eine Pastillendose dabeihat.

Haustiere: 

Kater Ferdinand, auf einem Auge blind.

Buchcover Der Spiegel Moerder.jpg

Der Spiegelmörder

Noah Fitz Karl Breuer Thriller 2

Erschienen am 23.01.2021

Welches tödliche Geheimnis verbirgt sich hinter den Spiegelscherben, die ein Serienkiller in den Augenhöhlen seiner Opfer platziert?

Welche Bedeutung haben die Buchstaben auf einem Knochen? Und warum stecken drei Perlen im Hals eines Jungen? Diese Fragen bleiben lange Zeit unbeantwortet. Augenscheinlich wählt der Killer seine Opfer nach dem Zufallsprinzip aus. Hauptkommissar Karl Breuer sucht Rat bei seinem langjährigen Freund Professor Doktor Hornoff, nachdem der Serienmörder wiederholt zugeschlagen hat. Er ködert ihn mit einem Foto vom ersten Tatort. Darauf ist eine tote Frau mit Spiegelaugen zu sehen. Sie hält einen Säugling in den Händen und wird von zwei älteren Kindern flankiert. Sie knien vor ihr, als würden sie sie anbeten oder ihr eine Opfergabe überbringen: ein Baby.

 
Buchcover Ihr Kalter Atem

IHR KALTER ATEM

Noah Fitz Karl Breuer Psychothriller 1

Erschienen am 31.01.2018

Polizeihauptkommissar Breuer ermittelt in einem seiner schwersten Fälle und jagt einem Mörder hinterher, der seine Tatorte so arrangiert, als hätten seine Opfer Selbstmord begangen. Er tötet Frauen, um sich später an unschuldigen Mädchen zu vergreifen und ihre leblosen Körper irgendwo im Wald zu verstecken. Er mordet seit Jahren und kommt ungeschoren davon, bis etwas ganz schief läuft.
Eine tote Frau liegt in einer Badewanne, brutal zugerichtet, blutig von unzähligen Messerstichen und ist mit Schmutzwäsche zugedeckt, auch sie weist signifikante Merkmale des Mörders auf, nach dem Karl Breuer und sein Team seit Jahren fahnden.
Dann taucht plötzlich ein völlig verstörtes Mädchen auf. Es hat als einziges Kind den Angriff des Serienmörders überlebt.
Nun ist es an der Zeit, den Psychologen Doktor Hornoff um Rat zu fragen, entscheidet sich Karl Breuer …

Hier geht es zu weiteren Büchern

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Noahs Welt

Wir informieren Sie sehr gerne über Aktionen und Neuerscheinungen

Willkommen bei Noahs Newsletter.

Melden Sie sich in Ihrem E-Mail Postfach an und bestätigen Sie bitte Ihre E-Mail Adresse.